Gewaltpräventionsschulungen und Selbstverteidigungskurse

Jörg Triemer | Kursleiter

Schulungen für Frauen

Unser gemeinsames Ziel

Kursthema

„Gewalt gegen Frauen“ ist vielschichtig in der Wahl der Ziele, Mittel, Formen sowie der Ausprägung. Dieser Kurs konzentriert sich auf:

  • die Vermeidung gewaltträchtiger Konfliktsituationen mit i.d.R. fremden Tätern
  • den Umgang mit der Androhung von körperlicher Gewalt sowie
  • die Abwehr körperlicher Bedrängnis / Gewalt unter Einbindung des Umfeldes.

Kursziele

  • Sensibilisierung für Prävention / Verhaltenstipps zur weitsichtigen Vermeidung von Gefahrensituationen (Vermeiden einer „Opferrolle“)
  • Stärkung des Selbstbewusstseins für ein beherztes Auftreten in sich anbahnenden gewaltgeprägten Konfliktsituationen/bei Übergriffen
  • Einfach zu erlernende praxiserprobte Selbstverteidigungstechniken mit und ohne Hilfsmittel

Kurskonzept

  • Sie verfügen mit Ihrer Persönlichkeit zweifellos über alle Anlagen und Fähigkeiten für die Kursziele; es gilt lediglich, auf diesen aufzubauen, sie weiterzuentwickeln, zu schärfen, zu fokussieren. Absicht ist es, auf Basis Ihres Potenzials mit Ihnen zusammen die theoretischen Kenntnisse und praktischen Fertigkeiten zu erarbeiten.
  • Theorieanteil: grundlegende Erkenntnisse aus der Wahrnehmungslehre und Verhaltenspsychologie, Verhaltenstipps, Grundlagen Notwehrrecht.
  • Praxisanteil (Schwerpunkt): Selbstverteidigungstechniken gegen unterschiedliche Angriffsarten einschließlich Einbindung in einfache Szenarien.

Kursablauf

Der Kursablauf wird ständig überprüft und angepasst – daher wird Ihnen der aktuelle Stand zu Kursbeginn detailliert erläutert.

Kursvoraussetzungen

  • Die Veranstalter/öffentlichen Einrichtungen, deren Räumlichkeiten genutzt werden, legen das jeweils bindende Mindestalter fest.
  • Es sind weder theoretische Kennntisse noch praktische Vorkenntnisse (Selbstverteidigung) notwendig.
  • Nicht zu beengte Freizeitkleidung, Hallensportschuhe, Handtuch und etwas zu trinken.

„Man kann Dir den Weg weisen, aber gehen musst du ihn selbst.“

„Es zu wissen, ist nicht genug, wir müssen es anwenden. Es zu wollen, ist nicht genug, wir müssen es tun.“

(Bruce Lee: Kampfkünstler, Kampfkunst-Ausbilder und Schauspieler)

Anmeldung zum Kurs

1. Godesberger Judo Club e.V.

Im Gries 48
53179 Bonn

Es geht weiter! Bitte bringen Sie einen Mund-Nasen-Schutz mit, den wir zumindest abschnittweise tragen werden. Darüber hinaus achten wir bestmöglich auf die „üblichen“ Vorsorgemaßnahmen. Der Lernerfolg wird nicht darunter leiden!

Teilnehmerzahl: mind. 8 / max. 12

Samstag, 25.07.2020 von 13:00 – 17:00 Uhr
Sonntag, 23.08.2020 von 13:00 – 17:00 Uhr
Samstag, 19.09.2020 von 13:00 – 17:00 Uhr
Sonntag, 25.10.2020 von 13:00 – 17:00 Uhr
Sonntag, 22.11.2020 von 13:00 – 17:00 Uhr

Katholische Familienbildungsstätte Bonn

Lenéstraße 5, Obergeschoss
53113 Bonn

Teilnehmerzahl: mind. 8 / max. 12

Das Haus hat die beiden Kurstermine (12.09.2020 und 14.11.2020) leider ersatzlos gestrichen, da anderen Weiterbildungsangeboten der Vorrang eingeräumt wird.

Weitere Termine folgen!

Volkshochschule (VHS) Bonn

Mülheimer Platz 1
53111 Bonn

Teilnehmerzahl: mind. 8 / max. 10

Samstag, 07.11.2020 von 13:00 – 17:00 Uhr
Samstag, 05.12.2020 von 13:00 – 17:00 Uhr

Weitere Termine folgen!

Sie haben noch weitere Fragen?